"Pro memoriam", "Non omnis moriar", Frottage auf Transparentpapier, 2012-2013



  DOPPELPASS - ROZEGRANIE II
DOPPELPASS II

Eine Ausstellung von Künstlern, die in Polen und Deutschland zu Hause sind, mit Werken, die in zwei Kulturen entstanden sind.

Nach der Ausstellung im Künstlerforum Remagen von 07.09. bis 05.10. 2014
–> Folder
wird die Ausstellung

von 15.09 bis 21.10. 2018 in Görlitz/Zgorzelec
präsentiert.

Eröffnung I/otwarcie I, Miejski Dom Kultury (MDK) Zgorzelec
ul- Parkowa 1, 59-000 Zgorzelec, Polen
Samstag/sobota,15. Sept. wrzesień 2018,15:00 Uhr/godz.
Begrüßung/powitanie Barbara Szutenbach MDK Zgorzelec,
Almuth Leib, Vorsitzende BBK Bonn
Laudatio/laudacja Stefan Zajonz BBK Bonn
Performance "Rot wie Blut" Antje Poser, Gerhard Kern

Im Anschluss
Eröffnung II/otwarcie II, Annenkapelle ca. 17:00 Uhr
Augustum·Annen·Gymnasium, Annengasse 4, 02826 Görlitz, Eingang Steinstraße
Laudatio/laudacja Stefan Zajonz BBK Bonn
Musik Ferdinand Büchner (Piano), Leo Zwiebel (Kontrabass), Görlitz

MDK codziennie/täglich 15:00-18:00 godz./Uhr
Annenkapelle täglich außer Montag und Freitag 14:00-17:00 Uhr
codziennie oprócz poniedziałku i piątku godz. 14:00-17:00

Zur Ausstellung erscheint ein Katalog.

–> Einladung



  SREBREM PISANE V (poln.: Mit Silber Geschrieben)
Srebrem Pisane

V Internationalle Interdisziplinäre Künstlerbegegnung in Tarnowskie Góry
06.08. – 12.08.2018


organisiert und durchgeführt von Stowarzyszenie Miłośnikow Ziemi Tarnogórskiej w Tarnowskich Górach.

Eröffnung der Abschlußpräsentation:
11.08.2018, 18.00 Uhr in der Galerii "Pod-Nad" in Tarnowskie Góry

Teilnehmende Künstler:
János Gnandt - HU
János Tóth - HU
prof. Werner Lubos - PL
Artur Lubos - PL
Jan Masa - DE
Przemysław Szczotka,- PL
Jerzy Sztuka - PL
Ryszard Wasilewski - PL
Stanisław Zając - PL
Bartłomiej Zylla - PL

Die Finale Ausstellung ist geplannt in der Galeria "Pod-Nad"
in Oktober 2018.


Zur Ausstellung erscheint ein Katalog.



LOKart LOKart 2018

24. städtische Gemeinschaftsausstellung Erkrather Künstlerinnen und Künstler

Eine Veranstaltung der Stadt Erkrath
mit freundlicher Unterstützung der Stiftung der Kreissparkasse Düsseldorf

Ort:
Lokschuppen Erkrath-Hochdahl, Ziegeleiweg 1-3, 40699 Erkrath

Vernissage: Freitag 16. 11. 2018


Weitere Informationen –> www.erkrath.de



  XIII  Bienal Internacional de la Acuarela
XII Bienal Internacional de la Acuarela

Der BBK Düsseldorf ist eingeladen, an der XIII. Interantionalen Biennale für Aquarellmalerei teilzunehmen.

18.12. 2018 – 3.03.2019

Museo Nacional de la Acuarela "Alfredo Guati Rojo"
Salvador Novo 88, Bario de Santa Catarina, Coyacán, Mexiko-Stadt
www.acuarela.org.mx

Tteilnehmende Künstlerinnen und Künstler des BBK Düsseldorf:
Liselotte Bombitzki
Mauga Houba-Hausherr
Jan Masa
Mariele Koschmieder
Petra Pauen
Susanne Pfefferkorn




  Ich habe einen Traum ...
Ich habe einen Traum ...

Die Friedenstaube in der Unterführung des S-Bahnhofs in Erkrath-Hochdahl

fand zu meiner großen Freude von Juli 2013 bis Mai 2014 eine breite Akzeptanz bei vielen Menschen.
Dann musste das Wandbild leider den Bauarbeiten am Bahnhof weichen. Damit die Friedenstaube nicht von den Baumaschinen zerstört wurde, habe ich sie mit blauer Farbe überstrichen.
–> www.dirk.lotze.de/MeinDorf/2014-05-21-Frieden

Jetzt habe ich sie wieder "zum Leben erweckt" und eine neue Taube gemalt, die den Bürgern der Stadt Erkrath am 10. Dezember 2015 feierlich übergeben wurde.
Ich bedanke mich herzlich bei allen, vor allem bei der Stadt Erkrath und der Deutschen Bahn, die das ermöglicht und dabei geholfen haben!

–> www.rp-online.de
–> www.lokal-anzeiger-erkrath.de
–> www.lokal-anzeiger-erkrath.de/die-stadt/das-war-das-jahr-2015